Salvia Forum

( Für Mitglieder: Zur Anmeldung | Für Gäste: Zur Registrierung )


3 Seiten < 1 2 3 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Neuanfang Mit Hydrokultur

post Jan 27 2024, 19:35
Beitragslink: #31


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,078
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 45





Danke, ich habe jetzt doch ein überteuertes Fertigprodukt gekauft, Canna pH- Pro Blüte 59% Phosphorsäure 1l, in einem lokalen Growshop, weil die Wurzeln mit der Citronensäure schon angefangen haben zu gammeln, und ich nicht länger warten wollte. 1 Liter hält wahrscheinlich sowieso eine halbe Ewigkeit, da kommt es auf ein paar € hin oder her nicht unbedingt an wenn es den Zweck erfüllt.

Ich werde berichten. smile.gif


--------------------
“If the words 'life, liberty, and the pursuit of happiness' don't include the right to experiment with your own consciousness, then the Declaration of Independence isn't worth the hemp it was written on.” -Terence McKenna
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 28 2024, 10:20
Beitragslink: #32


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,078
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 45





Gestern habe ich noch die Nährlösungen gewechselt unter Verwendung von Phosphorsäure und hoffe auf eine baldige Erholung der Wurzeln. Die Chilis wachsen gut seit der pH Korrektur. Das neue dimmbare 70W LED Panel ist toll. Ich habe es meistens auf halber Leistung laufen.

@hogie: Hattest du schon mal Chilis in Hydrokultur und gab es da keine Probleme mit der Nährstoffaufnahme bei zu hohem pH? Salvia scheint da weniger empfindlich zu sein.

Original: https://i.imgur.com/pKPNhkA.jpg
Original: https://i.imgur.com/HPPp9ex.jpg


--------------------
“If the words 'life, liberty, and the pursuit of happiness' don't include the right to experiment with your own consciousness, then the Declaration of Independence isn't worth the hemp it was written on.” -Terence McKenna
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 30 2024, 12:52
Beitragslink: #33


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,078
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 45





Die Pflanzen erholen sich schon sichtbar und die Schwankungen beim pH sind nicht mehr so groß.

Mit welcher Haltbarkeit kann ich in etwa rechnen bei 59%iger Phosphorsäure? Bringt es etwas, in eine Glasflasche umzufüllen für bessere Haltbarkeit? Das Zeug ist sehr ergiebig, es genügen wenige Tropfen pro Liter.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 30 2024, 23:49
Beitragslink: #34


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 3,164
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 48
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(hand @ Jan 30 2024, 12:52)
Mit welcher Haltbarkeit kann ich in etwa rechnen bei 59%iger Phosphorsäure? Bringt es etwas, in eine Glasflasche umzufüllen für bessere Haltbarkeit? Das Zeug ist sehr ergiebig, es genügen wenige Tropfen pro Liter.
Wenn das Zeug keine selbtzerstörenden Zusätze enthält, sondern einfach nur Phosphprsäure, dann die hält die ewig. Eine bessere Flasche schadet nie, denn Plastikflaschen mit Säure zerbröseln innerhalb der Jahrzehnte, egal aus welchem Thermoplast sie sind.


--------------------
angelogen bin ich erst, wenn ich es glaube...
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 31 2024, 14:44
Beitragslink: #35


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,078
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 45





Jetzt habe ich das nächste Problem, nämlich violette Färbung der Blätter, die relativ nahe am Licht sind. Zuerst dachte ich einfach, das LED Panel zu stark eingestellt zu haben (ca. 30W), aber vor der pH Korrektur hatten sie das nicht bei gleicher Beleuchtung.

Ich vermute nun Phosphormangel wegen zu niedrigem pH, Phosphor kann dann nämlich schlechter aufgenommen werden. Den hatte ich zunächst auf 5,5 eingestellt, er steigt aber von selbst wieder langsam an. Also müsste ich eigentlich nur warten, bis er wieder etwas höher liegt, oder?

Die Chilis hatten eher Probleme bei zu hohem pH.

Original: https://i.imgur.com/tPkF5Dd.jpg


--------------------
“If the words 'life, liberty, and the pursuit of happiness' don't include the right to experiment with your own consciousness, then the Declaration of Independence isn't worth the hemp it was written on.” -Terence McKenna
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 1 2024, 12:38
Beitragslink: #36


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,078
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 45





Wahrscheinlich ist das LED Panel doch effizienter als gedacht. Bei einem Steckling, der nur in Wasser steht, habe ich jetzt auch eine leichte Verfärbung beobachtet. Ich habe das Panel jetzt auf 20W gedimmt, so sind es knapp 10k Lux. Vorher waren es ca. 15k. Es ist aber gut, etwas Reserve nach oben zu haben, falls man mal lichthungrigere Pflanzen kultiviert. wink.gif


--------------------
“If the words 'life, liberty, and the pursuit of happiness' don't include the right to experiment with your own consciousness, then the Declaration of Independence isn't worth the hemp it was written on.” -Terence McKenna
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 3 2024, 00:49
Beitragslink: #37


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 3,164
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 48
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Da die Violettfärbung ohnehin harmlos ist, würde ich mir darüber nicht den Kopf zerbrechen. LEDs nur im Teillastbereich zu betreiben, ist immer sinnvoll. Denn das erhöht die Lichtausbeute deutlich und gleichzeitig die Lebensdauer der Panels. Was man bei wenigen Pflanzen sehen kann, ist ein Pilzbelag am Stamm. Solange alles trocken bleibt, ist das auch kein Problem. Es ist aber jetzt noch ein Stadium, daß man den noch weitgehend abwischen kann. Mit Wattestäbchen, evtl mit ganz wenig Vaseline, geht das meistens ganz gut.


--------------------
angelogen bin ich erst, wenn ich es glaube...
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 3 2024, 11:12
Beitragslink: #38


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,078
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 45





Ok, danke. Ich dachte, das wären harmlose Salzablagerungen von der Nährstofflösung. Wenn man mit dem Wattestäbchen drüber wischt, bleibt ein bräunlicher Belag am Wattestäbchen, nicht weiß wie erwartet.


Eine der Chilis hat jetzt unerwartet schnell das fragile Anfangsstadim überwunden und macht schon erste Knospen:

Original: https://i.imgur.com/cM6LMds.jpg

Der Beitrag wurde bearbeitet von hand am Feb 3 2024, 11:29 Uhr.


--------------------
“If the words 'life, liberty, and the pursuit of happiness' don't include the right to experiment with your own consciousness, then the Declaration of Independence isn't worth the hemp it was written on.” -Terence McKenna
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 8 2024, 14:05
Beitragslink: #39


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,078
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 45





Aller Anfang ist schwer. Bei Hydrokultur muss man einiges beachten, aber ich hoffe, jetzt passt es und sie nehmen langsam an Fahrt auf. Salvia d. ist noch etwas zurückhaltend mit der Bewurzelung, aber vielleicht wird das noch. Sie mag anscheinend kein Dauerfußbad, darum habe ich mir jetzt mit Dochten beholfen. Ich hätte wahrscheinlich den Blähton pH-mäßig vorbearbeiten sollen, dann wäre es vielleicht schneller gegangen.

Original: https://i.imgur.com/m6Y4Qlq.jpg
Original: https://i.imgur.com/JjmVYXm.jpg
Original: https://i.imgur.com/1NY0V9k.jpg


--------------------
“If the words 'life, liberty, and the pursuit of happiness' don't include the right to experiment with your own consciousness, then the Declaration of Independence isn't worth the hemp it was written on.” -Terence McKenna
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 18 2024, 18:15
Beitragslink: #40


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,078
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 45





Ist das eine gesunde Blattfarbe, oder habe ich es mit den Nährstoffen übertrieben? Aktuell EC 1,5 - pH 6,0. Die leichte violettfärbung könnte vom Licht kommen, ich hatte es wieder etwas höher auf 32 Watt gestellt.

Original: https://i.imgur.com/CtzFC3n.jpg
Original: https://i.imgur.com/6Y5UZqU.jpg


--------------------
“If the words 'life, liberty, and the pursuit of happiness' don't include the right to experiment with your own consciousness, then the Declaration of Independence isn't worth the hemp it was written on.” -Terence McKenna
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


3 Seiten < 1 2 3
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 28th February 2024 - 17:45
  
Linux powered Lighttpd Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!